Konfigurationsassistent

Wenn Sie diese Komponente anwählen, werden auch folgende Komponenten angewählt:

Konfigurationsassistent

Folgende Komponenten sind von der gewählten Komponente abhängig:

Konfigurationsassistent

Wenn Sie diese Komponente abwählen, wird auch folgendes Paket abgewählt:

Konfigurationsassistent

Wenn Sie dieses Paket anwählen, werden folgende Pakete abgewählt

Konfiguration drucken

Folgende Ansichten stehen Ihnen für die Druckvorschau zur Verfügung:


Referenzen drucken

Bitte geben Sie folgende Daten an um Referenzen in Ihrem Umkreis einzusehen:


Indikationen drucken

Bitte geben Sie folgende Daten an, um Indikationen aus unserem Bildatlas einzusehen:


Konfiguration speichern
Soeben wurde ein Code erzeugt, mit dem Sie Ihre Konfiguration jederzeit auch ohne Registrierung aufrufen können.

VPOOFMZY

https://konfigurator.myscs.com/ scs-medseries/VPOOFMZY/
Konfiguration drucken

Geben Sie hier Ihren Konfigurationscode ein, um Ihre Konfiguration aufzurufen


SCS MedSeries H30 HNO Edition One

Ausstattung: SCS MedSeries H30 HNO Edition One
DVT
SCS MedSeries 3D Imaging H30
Zubehör
Patientenstuhl Lumo
Strahlenschutz & QS
SCS MedSeries Schilddrüsenschutz 0,35 mmPb
Technische Daten: SCS MedSeries H30 HNO Edition One
Spezifikationen
FOV > ∅230x160/260mm / < ∅42x50mm
Röntgenstrahl Pyramidenförmig
Anodenspannung 60-120 kV
Anodenstrom 1-16mA
Brennfleckgröße 0,5 x 0,5 mm, feste Anode
Bildempfänger Flachdetektor
Räumliche Auflösung (in mm) 15 Bit
Detektor Auflösung 127µm
Aufnahmeverfahren 210 Grad Rotation
Belichtungszeit 2,5 - 36s, gepulster Röntgenstrahl
3D Rekonstruktionsrechner Fortschrittlicher Rekonstruktions-Algorithmus (Eigenentwicklung) zur schnellen Berechnung der hochauflösenden DICOM-Daten mit Artefakt-armer Darstellung und automatischer Kompensation des Bildrauschen und von Bewegungsunschärfen.
Rekonstruktionszeit 30-120s
Empfohlener Raumbedarf
Breite 158cm
Tiefe 175cm
Höhe 240cm (max. Höhe einstellbar)
Gewicht 139kg
Minimaler Betriebsraumbedarf
Breite 118cm
Tiefe 137cm
Höhe 161 - 240cm (max. Höhe einstellbar)
Technische Zeichnungen

  • Space

mtl. Gewinn
auf Basis des angenommenen DVT Umsatzes i.h.v 8.365,00 €
abzgl. der mtl. Kosten

8.365,00

Berechnung anpassen
mtl. Gesamtrate**

0,00*

  • DVT
    SCS MedSeries 3D Imaging H30
    1.752,29 €
    SCS MedSeries 3D Imaging H30
    • Space

    Die einzigartige SCS MedSeries® 3D Imaging H30 DVT-Klasse bietet für alle operativ tätigen HNO- sowie MKG-Ärzte röntgendiagnostische Aufnahmen im Mund-, Kiefer-, Gesichts- und Kopfbereich. Die digitalen Volumentomographen der SCS GmbH definieren die absolute Spitzenklasse in der Schädeldiagnostik. Mit dem System lassen sich die vollständigen Informationen der Anatomie des Patienten in höchster Auflösung erfassen. Die speziellen Ultra-Low-Dose Protokolle erweitern zudem das Indikationsspektrum zur täglichen Nutzung.

    Super High Resolution Modul 75 µm
    22,54 €
    Super High Resolution Modul 75 µm

    Das Super High Resolution 75 µm Modul ermöglicht Ihnen DVT Aufnahmen mit der extrem hoher Auflösung von 75 µm Voxelgröße. Dies ermöglicht die Darstellung feinster anatomischer Details und damit eine Diagnostik sowie Behandlungsplanung mit maximaler Präzision.

    Rekonstruktionspaket / CALM
    16,18 €
    Rekonstruktionspaket / CALM
    • Space

    Das Rekonstruktionspaket / CALM ist eine Korrektur für Bewegungs-Artefakte (Correction Algorithm for Latent Movement). Unter Anwendung dieses Algorithmus müssen DVT-Aufnahmen aufgrund einer Patientenbewegungen nicht wiederholt werden. Der CALM Algorithmus spart somit nicht nur Zeit für den behandelnden Arzt, sondern schützt Patienten auch vor unnötigen Aufnahmen und somit zusätzlicher Strahlenexposition.

    Das Rekonstruktionspaket eignet sich für alle Volumen- und Voxelgrößen. Sein Einsatz verlangt nur zusätzliche 30–60 Sekunden zur gesamten Rekonstruktionszeit und unterstützt damit einen schnellen Workflow. Der Algorithmus kann nach der Bilderfassung angewendet werden, aber ebenso präventiv vor den Aufnahmen. Dies stellt sicher, dass die Aufnahmen schon vor dem Zugriff in der Romexis -Software automatisch korrigiert werden.

  • Applikationen
    3D HNO Protokoll
    157,04 €
    3D HNO Protokoll
    • Space
    • Space

    Das 3D HNO Modul erlaubt die optimierte Darstellung aller in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde erforderlichen Aufnahmevolumina, wie Nase, Sinus, Mittelohr, Felsenbein etc. und enthält alle hierzu erforderlichen Prüfkörper

    3D ProFace Modul
    • Modul zur Aufnahme von 3D Gesichtsfotos

      Dieses Modul erstellt eine realistische 3D Fotoaufnahme des Gesichts und ein DVT-Bild in einer einzigen Sitzung. Sie können ebenso separate 3D Bilder des Gesichts aufnehmen, ohne den Patienten einer Strahlung auszusetzen.

    115,64 €
    3D ProFace Modul
    • Space
    • Space
    • Space
    • Space
    • Space
    • Space

    Das 3D ProFace Modul ermöglich die Aufnahme von 3D Gesichtsfotos. Mit Hilfe dieses Moduls generiert das Gerät neben maxillofazialen Röntgenbildern realistische dreidimensionale Fotoaufnahmen des Gesichts. In einer einzigen Bildgebungssitzung werden sowohl ein 3D Foto als auch ein DVT-Volumen erzeugt. Bei Bedarf ist auch nur die Aufnahme eines 3D Fotos möglich, in diesem Fall ohne den Einsatz von Röntgenstrahlung.

    Die 3D Fotoaufnahme bildet das weiche Gewebe in Bezug zu den Gesichtsknochen ab. Da beides, das DVT-Volumen und die 3D Fotoaufnahme, in einer Sitzung erfolgen, bleiben die Patientenposition, der Gesichtsausdruck und die Muskelposition unverändert - was zu Bildern führt, die perfekt kompatibel sind.
    Eine detaillierte präoperative Planung - dabei kann mithilfe der Software Romexis die Gesichtsanatomie untersucht werden - unterstützt eine sorgfältige und zielgenaue Behandlungen und verbessert das ästhetische Resultat.

  • Software
    23,01 €
    Romexis 3D Befundungssoftware Advanced
    • Space
    • Space
    • Space
    • Space
    • Space

    Mit der Software Romexis 3D Advanced erhalten Sie alle Optionen der Romexis 3D Standard sowie zusätzlich folgende Optionen: 

    3D Superimpose erlaub Ihnen die automatische passgenaue Überlagerung (Overlay) zweier DVT Aufnahmen mit Markierung des ersten Datensatzes oder deren parallele Ansicht (Side-by-Side-View), um Veränderungen im Rahmen eines Vorher-Nachher-Vergleichs bspw. von Prä- und Post-operativen Aufnahmen auf Basis einer synchronisierten Schnittbilddarstellung mit veränderbarer farblicher Kennzeichnung der Aufnahmen durchzuführen. 3D Superimpose ist kompatibel zu Ihren DVT Aufnahmen, sowie zu MRT und CT Datensätzen.

    3D TMJ erlaubt die Darstellung und detaillierte Diagnostik der Kiefergelenke auf Basis einer frei wählbaren Position und Rotation der Schnittbilder, der Auswahl von Schnittbild-Anzahl, -Dicke und Distanz sowie der integrierten axialen und 3D Rendering Ansichten.

    Die Lizenz gilt für drei Arbeitsplätze.

    Romexis DICOM Volllizenz/Print
    29,46 €
    Romexis DICOM Volllizenz/Print
    • Space

    Die 3D DICOM Voll - Lizenz ist zur Speicherung der hochauflösenden DVT-Daten in einem Bildarchivierungssystem unter Verwendung einer DICOM-Schnittstelle erforderlich. Folgende Schnittstellen stehen zur Verfügung:
    - DICOM Print

    - DICOM Storage

    - DICOM Storage Commitment

    - DICOM Query/ Retrieve

    - DICOM Worklist

    - DICOM MPPS




    Die jeweilige Anbindung erfolgt nach Aufwand. Die Lizenz gilt pro Institution.

    Romexis 3D Befundungssoftware Advanced / Lizenzerweiterung
    7,67 €
    Romexis 3D Befundungssoftware Advanced / Lizenzerweiterung
    • Space
    • Space

    Mit der Software erhalten Sie alle Optionen der Romexis 3D Standard sowie zusätzlich folgende Optionen: 

    3D Superimpose erlaub Ihnen die automatische passgenaue Überlagerung (Overlay) zweier DVT Aufnahmen mit Markierung des ersten Datensatzes oder deren parallele Ansicht (Side-by-Side-View), um Veränderungen im Rahmen eines Vorher-Nachher-Vergleichs bspw. von Prä- und Post-operativen Aufnahmen auf Basis einer synchronisierten Schnittbilddarstellung mit veränderbarer farblicher Kennzeichnung der Aufnahmen durchzuführen. 3D Superimpose ist kompatibel zu Ihren DVT Aufnahmen, sowie zu MRT und CT Datensätzen.

    3D TMJ erlaubt die Darstellung und detaillierte Diagnostik der Kiefergelenke auf Basis einer frei wählbaren Position und Rotation der Schnittbilder, der Auswahl von Schnittbild-Anzahl, -Dicke und Distanz sowie der integrierten axialen und 3D Rendering Ansichten.

    Mit der Lizenzerweiterung erhalten Sie die Softwarelizenz für einen weiteren Befundungsarbeitsplatz, an dem Sie die parallele Darstellung der hochauflösenden axialen, sagitalen und koronalen Schnittebenen sowie der 3D Ansicht zur Patientenaufklärung vornehmen können.

    7,67 €
  • IT
    SCS MedSeries Workstation / Server
    72,80 €
    SCS MedSeries Workstation / Server
    • Space

    Der SCS MedSeries Server-PC ermöglicht auf Basis hochleistungsfähiger Hardware die Speicherung sowie Darstellung der hochauflösenden Bilddaten. Der SCS MedSeries Workstation / Server enthält eine Reihe von Komponenten, die individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmt sind, perfekt miteinander harmonieren und Ihnen dadurch eine einfachere und effektivere Arbeitsweise ermöglichen.

    SCS MedSeries Befundungsmonitor 21"
    31,42 €
    SCS MedSeries Befundungsmonitor 21"
    • Space

    Der SCS MedSeries Befundungsmonitor mit einer Diagonale von 21" ist aufgrund seiner sehr großen Leistungsfähigkeit zur Darstellung der hochauflösenden Schnittbilddaten des SCS MedSeries DVT bestens geeignet. Er ist bezüglich der einzuhaltenden Normen zugelassen und führt die erforderlichen Konstanzprüfungen automatisiert mittels einer internen Messeinheit durch (hierzu ist das SCS MedSeries Manager & KPS Modul erforderlich).

    SCS MedIT Backup Solution
    31,42 €
    SCS MedIT Backup Solution
    • Space

    Die Notwendigkeit einer Datensicherung ergibt sich aus dem hohen Wert gespeicherter Patientenaufnahmen und der gesetzlichen Verpflichtung zu deren Speicherung. Die SCS MedIT Backup Solution gewährleistet durch einen speziell abgestimmten Festplattenverbund, welcher mit hochwertigsten Komponenten zum Einsatz kommt, die Datenaufbewahrung in verschiedenen Brandabschnitten und bietet somit einen optimalen Schutz vor Datenverlust. Automatische Sicherungskonzepte, welche auf ihren Workflow angepasst werden, ermöglichen zudem maximalen Komfort, Sicherheit und Effizienz.

  • Service
    SCS Akademie - Ausbildung DVT Fachkunde
    52,80 €
    SCS Akademie - Ausbildung DVT Fachkunde
    • Space

    Mit Buchung dieses Service sorgt das SCS Akademie Team für eine schnellst mögliche Ausbildungplanung sowie -durchführung unter Einhaltung aller zu beachtenden Gesetze, Verordnungen und Richtlinien. Alle damit in Verbindung stehenden aufzuwendenden Kosten zur Erlangung der DVT Fachkunde im Anwendungsgebiet, welche die Teilnahmegebühr am Spezialkurs digitale Volumentomographie innerhalb der SCS Akademie sowie die Ausbildungsgebühr der Hospitation zur Erlangung der Sachkunde beinhalten, sind durch Anwahl dieser Option projektgegenständlich abgedeckt.

  • Zubehör
    inklusive
    Patientenstuhl Lumo
    • Space

    Der Patientenstuhl Lumo findet Anwendung bei der Anfertigung von Aufnahmen im Sitzen und besitzt arretierbare Rollen. 






    5,98 €
    Kopfhalter
    • Space

    Sie erhalten einen zusätzlichen Kopfhalter zur Fixierung, der mit Montageadaptern sowie Pädiatriehaltern ergänzt ist 

    ID Connectivity
    7,87 €
    ID Connectivity
    • Space

    ID Connectivity ermöglicht eine Zugangskontrolle per ID Karte zur Aktivierung einer Aufnahme mit Ihrem DVT.

  • Strahlenschutz & QS
    13,87 €
    Röntgenschürzen
    • Space

    Nach RöV ist jeder Anwender einer Röntgendiagnostik dazu verpflichtet, Strahlenschutzzubehör wie Röntgenschürzen vorzuhalten. Durch Anwahl dieser Option erhalten Sie das SCS Röntgenschürzen Paket, welches eine Schürze für Erwachsene sowie eine für Kinder inkl. einer Wandhalterung.

    SCS MedSeries QS-Manager
    • Qualitätssicherungssoftware

      Die Software führt regelmäßig eine Überprüfung Ihrer Konstanzprüfungen durch, erinnert an ggf. Ausstehende und leitet Sie zu deren Durchführung an. Die geforderte Qualitätssicherung wird damit unkompliziert und im Praxisalltag einfach durchführbar.

    15,71 €
    SCS MedSeries QS-Manager

    SCS MedSeries QS-Manager ist eine Qualitätssicherungssoftware von SCS.

    Die Qualitätssicherungssoftware führt regelmäßig eine Überprüfung durch und erinnert Sie an die erforderliche Durchführung der Konstanzprüfung Ihres Befundungsmonitors sowie Ihres DVT. Zudem leitet Sie die Software in der Durchführung der einzelnen Prüfungen Schritt für Schritt an. Somit ist die durchgeführte Qualitätssicherung des Befundungsmonitors sowie DVT nach StrlSchG nachhaltig protokolliert, Fehler in der Durchführung werden vermieden und ein schneller Workflow ist gewährleistet.

    Die Lizenz gilt pro DVT und Befundungsmonitor.

    SCS MedSeries 3D Prüfkörper
    15,71 €
    SCS MedSeries 3D Prüfkörper

    Die Anfertigung von 3D Aufnahmen mit Ihrem DVT verpflichtet die Einhaltung von einschlägigen Normen und damit zur Durchführung von 3D Konstanzprüfungen unter Verwendung dieses 3D Prüfkörpers.

    Mobile Strahlenschutzwand
    61,50 €
    Mobile Strahlenschutzwand
    • Space

    Die auf Rollen bewegte mobile Strahlenschutzwand mit großer Bleiglasscheibe ermöglicht den mobilen Einsatz sowie die flexible Lagerung und Anwendung innerhalb Ihres DVT Raumes. Zusätzlich ist der erforderliche visuelle sowie akustische Kontakt zwischen dem Patient und dem die Aufnahme durchführenden Personal sicher gestellt.

    Der Preis beinhaltet die Verpackung, Lieferung sowie die Entsorgung der Verpackung.

    SCS MedSeries Schilddrüsenschutz 0,35 mmPb
    inklusive
    SCS MedSeries Schilddrüsenschutz 0,35 mmPb

  • Dienstleistungen
    SCS MedSeries Implementierung
    146,67 €
    SCS MedSeries Implementierung
    • Space

    Die SCS MedSeries Implementierung  beinhaltet die vollumfängliche technische Planung und Vorbereitung der Installation Ihres SCS MedSeries DVT durch einen persönlichen für Sie zuständigen SCS MedSeries Projektmanager.

    Zu Beginn der Installationsvorbereitungen erhalten Sie das SCS MedSeries PreInstallation Package, das Ihnen einerseits alle erforderlichen Informationen zu Ihrem SCS MedSeries DVT bereitstellt und andererseits den aus sieben Stufen bestehenden Ablaufplan der Vorbereitung aufzeigt.

    Ihr persönlicher SCS MedSeries Projektmanager wird im nächsten Schritt auf Basis eines gemeinsamen Termins bei Ihnen vor Ort eine Installationsplanung erstellen sowie die Kontaktdaten aller erforderlichen Ansprechpartner zur Vorbereitung der Installation fixieren. Die Installationsplanung wird anhand Ihrer Wünsche zur Aufstellung Ihres SCS MedSeries DVT erstellt, enthält jeweils einen maßstabsgetreuen Aufstellungs-, Strahlenschutz- und Elektroinstallationsplan und somit alle Informationen, die zur strahlenschutzgerechten Raumvorbereitung, dem Anschluss des DVT, der Datenübertragung sowie zur Abnahmeprüfung des DVT durch einen unabhängigen Sachverständigen notwendig sind.

    Nach Abschluss aller Vorbereitungen und damit der 7. Stufe des PreInstallation Package sind alle zur Installation und Inbetriebnahme Ihres DVT erforderlichen Termine samt der Abnahmeprüfung durch einen unabhängigen Sachverständigen fixiert. Analog dieses Zeitplans führt ein Team aus zwei SCS MedSeries Technikern innerhalb von 2 Tagen die Lieferung des SCS MedSeries DVT samt aller Projektinhalte inkl. Entsorgung der Transportverpackungen, die Durchführung der Installation samt Kalibrierung und - wenn gewünscht - Anbindung an das bestehende Netzwerk oder Bildarchivierungssystem (DICOM Schnittstelle und erforderliche Lizenzen vorausgesetzt) Ihres SCS MedSeries DVT durch. Weiterhin erfolgt innerhalb des fixierten Zeitplans die Vorbereitung der Abnahmeprüfung sowie deren Durchführung in Begleitung des unabhängigen Sachverständigen.

    Die SCS MedSeries Implementierung beinhaltet als letzten Schritt zwei Einweisungen des mit dem SCS MedSeries DVT betrauten Personals sowie der Ärzte in die Bedienung des SCS MedSeries DVT sowie die Verwendung der damit in Verbindung stehenden Softwarekomponenten und der Durchführung aller erforderlichen Konstanzprüfungen. Die erste Einweisung findet im Rahmen der Installation Ihres SCS MedSeries DVT statt und ist im oben beschriebenen Zeitplan eingebunden. Die zweite Einweisung findet ca. 2-8 Wochen nach der ersten Einweisung statt und beinhaltet neben dem Umfang der ersten Einweisung zusätzlich die Beantwortung der in der Zwischenzeit entstandenen Fragen sowie detaillierterer DVT- und Softwareeinstellungen. Der Zeitraum zwischen erster und zweiter Einweisung ist flexibel planbar und richtet sich nach Ihren Wünschen. Der für die Einweisungen jeweils erforderliche Zeitrahmen umfasst ca. 2-3 Stunden und ist speziell an die übermittelte Informationsdichte sowie deren Transfer an das mit dem SCS MedSeries DVT betrauten Personals und Ärzte angepasst.

  • Sonderkonditionen
    -217,61 €
    SCS-Skonto

  • *inkl. gesetzlich vorgeschriebener MwSt., derzeit 19%
  • **bei einer angenommenen Finanzierungslaufzeit von 120 Monaten